Sound of the City. Part 1: Bund der Utopisten

Sound of the City. Part 1: Bund der Utopisten

Eröffnungsveranstaltung
Premiere: Di. 15. November 2016, 20:00 Uhr, Schauspielhaus

Tickets kaufen

›Sound of the City‹ ist eine auf drei Spielzeiten angelegte Initiative der Oper Wuppertal, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Musik der Stadt und ihrer Oper in ein neues Verhältnis zu setzen. In jeder Spielzeit wird der Blickwinkel auf die Akteure durch die Auswahl einer/s neuen Kurator_in neu definiert. Dadurch ergeben sich immer andere Herausforderungen für die Handelnden in Stadt und Oper, die schließlich immer wieder zu konkreten, gemeinschaftlichen Aufführungen führen.

Für die erste Spielzeit von ›Sound of the City‹ entwickelt die Künstlergruppe ›Kommando Himmelfahrt‹ unter der Leitung von Thomas Fiedler die Veranstaltungsreihe ›Bund der Utopisten‹.

 

SOUND OF THE CITY
PART 1: BUND DER UTOPISTEN

Die Probleme der Welt sind ungelöst, täglich werden es mehr. Aber wäre nicht ein Ort denkbar, an dem sie durch guten Willen und intelligente Organisation gar nicht erst entstehen? Diesen Ort gibt es. Er heißt ›Utopia‹ und wurde 1497 auf der Expedition Vasco da Gamas hinter Amerika entdeckt. Für die Gründung einer Wuppertaler Sektion des ›Bundes der Utopisten‹ bringt die Künstlergruppe ›Kommando Himmelfahrt‹ in der Spielzeit 2016/17 vielfältige musikalische Gruppen und Spezialisten aus Wuppertal zusammen, um in Live-Veranstaltung die Vision einer utopischen Stadt entstehen zu lassen und diese auf einer Goldenen Schallplatte festzuhalten.

Darunter viele Namen, die fest mit der Wuppertaler Musikszene verknüpft sind, unter anderem Sängerinnen und Sänger des Opernensembles, der Opern- und Kinderchor der Wuppertaler Bühnen, das Sinfonieorchester Wuppertal, Partita Radicale, Almrausch, Dorothea Brandt, Anna Luca, Jan Röttger, Thomas Braus und weitere. Dieses musikalische und programmatische Selbstportrait wird abschließend als Bewerbung an die Insel Utopia verschickt.

›Bund der Utopisten‹ ist eine Zusammenarbeit von Utopiastadt / Wuppertal Institut / Chor der jüdischen Gemeinde / Wuppertaler Kurrende / Polizeichor Wuppertal / Wuppertaler Achse / WfW Big Band Feuerwehr Orchester / The Swinging Cabaret Revue / LOCH / Oper Wuppertal / uvm.

 

Eröffnung BUND DER UTOPISTEN mit: Lucia Lucas, Thomas Braus, Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Oberbürgermeister Andreas Mucke, Christian Hampe, Jan Röttger, Anna Luca, Partita Radicale, Thomas Leboeg, Opernchor der Wuppertaler Bühnen, Sinfonieorchester Wuppertal

Musikalische Leitung: Johannes Pell

Besetzung

Thomas Fiedler
Künstlerische Leitung

Laurence Baradat
Produktionsleitung

TRAILER

Ticket-Infos

Tickets bestellen

Buchen Sie jetzt bequem online Tickets für Ihre Veranstaltung oder bestellen Sie unter Tel. +49 (0) 202 563 7666.


Die KulturKarte ist umgezogen: Sie finden uns am Kirchplatz 1, Ecke Calvinstraße. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ticket-Verkaufsstellen

Hier finden Sie eine Auflistung der Ticket-Verkaufsstellen in Ihrer Nähe.

Bühne frei für Studierende

Studierende der Universität Wuppertal, der Kirchlichen Hochschule und der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal, können Vorstellungen der Wuppertaler Bühnen und Konzerte des Sinfonieorchesters kostenlos besuchen. Eine Begleitperson kann ebenfalls kostenlos mitgenommen werden!