Katrin-Heli Natalicio

Katrin-Heli Natalicio

Die Sopranistin Katrin Natalicio stammt aus Tallinn, Estland. Nach langjähriger Mitgliedschaft in dem international preisgekrönten Tallinner Mädchenchor „Ellerhein“ und dem abgebrochenen Anglistikstudium entschied sie sich für das Gesangsstudium an der Estnischen Musik- und Theaterakademie, das sie mit dem Magisterdiplom abschloss. 
Seit 2000 studierte sie an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe, Deutschland, wo sie bei der Prof. Maria Venuti ihr Künstlerisches Aufbaustudium mit Auszeichnungen abschloss. Zusätzlich besuchte sie Meisterkurse bei Ks. Hilde Zadek, Prof. Judith Beckmann, Prof. Eva Märtson, Prof. Lucetta Bizzi u.a. 
Parallel zu ihrem Studium in Estland arbeitete sie einige Jahre als Managerin von „Ellerhein“ und als freiberufliche Autorin und Moderatorin beim Estnischen „Klassikaraadio“ (der staatliche Rundfunksender für klassische Musik).
Gleich nach dem Studium wurde Katrin Natalicio von der Estnischen Nationaloper „Estonia“ eingeladen, um dort als Donna Elvira in Mozarts Don Giovanni und Xenia in Mussorgskis Boris Godunov aufzutreten. Außerdem verfügt sie über ein umfangreiches Konzert- und Liedrepertoire und trat in zahlreichen Konzerten in Estland, Deutschland, Brasilien und Argentinien auf. Ab der Spielzeit 2008/2009 ist sie als 2. Sopran Mitglied des Opernchores der Wuppertaler Bühnen.

Während dieser Zeit durfte sie hier auch einige Solopartien übernehmen – die Wirtin in Das schlaue Füchslein, die Anführerin der Frauen in Ali Baba, Evitas Schwester in Evita und Grinsekatze in Alice im Wunderland.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Sa. 23.9. 19:30 Uhr Opernhaus Wiederaufnahme
Oper Rigoletto Oper von Giuseppe Verdi
Deutschland-Premiere von ›Share Your Opera‹
Details Tickets kaufen