Pavel Yankovsky

Pavel Yankovsky
Geboren in Weißrussland. 2001 Abschluss an der Weißrussischen Staatlichen Akademie für Musik in Minsk. 2006 absolvierte er seine Gesangausbildung am Rimsky-Korsakov-Konservatorium in Sankt Petersburg. Von 2004 bis 2008 Engagement am Opern- und Ballett-Theater des St. Petersburger Konservatoriums, wo er als Eugen Onegin debütierte. Zwischen 2005 und 2008 war er Teil der Mariinsky Akademie junger Sänger, in dieser Zeit wirkte er in verschiedenen Produktionen mit und sang internationale Gastspiele (Washington, Madrid, Tokio). 2006 bis 2007 nahm er an der Internationalen Sommerakademie in Mikkeli (Finnland) mit Elena Obraztsova, Vladimir Atlantov und Matti Palm teil. Seit 2010 arbeitet er regelmäßig am Akademischen Opern- und Ballett-Theater Nowosibirsk: In sechs Spielzeiten hat er über 20 verschiedene Partien gesungen, mit über 200 Vorstellungen. U.a. Rigoletto (Rigoletto), Scarpia (Tosca), Escamillo (Carmen), Germont (La Traviata), Marcello (La Boheme), Sharpless (Madama Butterfly), Eugen Onegin (Eugen Onegin), Jeletsky (Pique Dame), Prinz Igor (Prinz Igor). Er besuchte Meisterklassen bei Steffano Gibellato , Paolo di Napoli und Neil Shicoff.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Sa. 23.9. 19:30 Uhr Opernhaus Wiederaufnahme
Oper Rigoletto Oper von Giuseppe Verdi
Deutschland-Premiere von ›Share Your Opera‹
Details Tickets kaufen