Jenna Siladie

Jenna Siladie

Die Sopranistin Jenna Siladie studierte Gesang an der Yale University. 

Bisher war sie zu erleben als Adina in ›L'elisir d'amore‹ mit der St. Petersburg Opera Company, als Lauretta  in ›Il trittico‹ mit der Opera Company Middlebury, in der Hauptrolle Léontine in New York in Chevalier de Saint-Georges' ›L'Amant Anonyme‹, als Laurie Moss in ›Tender Land‹ und als Cover für Maria ›West Side Story‹ (Opera North), als Popelka und Armande im Doppelaufführung ›Veselohra na mostě‹ und ›Alexandre Bis‹ von Bohuslav Martinů (Gotham Chamber Opera).

In der Spielzeit 2013/2014 hatte sie die Künstlerresidenz der Santa Fe Opera inne, wo sie als Solistin in Strawinskys ›Le rossignol‹ sang. 

2017 gab Jenna Siladie ihr Carnegie Hall-Debüt als Solistin in John Ricks ›Mass of the Children‹.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Sa. 16.9. 19:30 Uhr Opernhaus Premiere
Oper Surrogate Cities/Götterdämmerung Musiktheater mit Musik von Heiner Goebbels und Richard Wagner Details Tickets kaufen