Christine Mühlberger

Christine Mühlberger
©Anna Schwartz

Christine Mühlberger ist seit 2019 als Statistin bei den Wuppertaler Bühnen, ihren ersten Einsatz hatte sie 2020 in der Oper ›Der Liebestrank‹. Während des Corona-Lockdowns intensivierte Christine ihre künstlerische Tätigkeit als Zeichnerin, ihre Arbeiten sind seitdem in Wuppertal in vielen Ausstellungen zu sehen. Als ausgebildete Laientanzpädagogin unterrichtet sie außerdem klassisches Ballett und weitere zeitgemäße Tanzstile. Christine Mühlberger lebt mit ihren Kindern in Wuppertal und ist in ihrem »normalen« Leben Geschäftsleitungsassistentin bei einem Vermögensverwalter.