Digitales

Oper war seit jeher ein den technischen Neuerungen zugewandtes Medium. Die mechanischen Bühnenmaschinerien des Barock sind auch heute noch genauso beeindruckend wie die ersten elektrischen Bild-Projektionen aus der Mitte des 20. Jahrhunderts. Immer standen Geschichten im Zentrum. Immer hat man versucht, die Magie dieser Geschichten durch den Einsatz innovativer Technik so eindrucksvoll wie möglich zu erzählen. Heute, am Beginn des 21. Jahrhunderts, eröffnen uns die digitalen Medien neue Möglichkeiten, unsere Geschichten zu erzählen und den Besuch einer Aufführung zu begleiten. Indem wir einen Bereich "Digitales" ausweisen, bekennt sich die Oper Wuppertal zu den Veränderungen, die ein bewusster Einsatz neuer Medien mit sich bringt. Maßstab bleibt dabei immer der Mensch, seine natürliche Stimme und sein künstlerisches Ausdrucksvermögen. 

SHARE YOUR OPERA


Handy in der Oper geht nicht? Im Rahmen von ›Share Your Opera‹ ist der Einsatz von Smartphones in ausgewählten Opernaufführungen ausdrücklich erwünscht! Alle, die Lust auf ein digital erweitertes Opernerlebnis haben, können sich die App ›Opera Guru‹ auf ihr Handy laden. Das Smartphone wird zum Begleiter durch die Aufführung: Nutzer_innen bekommen Informationen zum Entstehungsprozess, den Szenen auf der Bühne, Einblicke Backstage vor und während der Aufführungen, zum Regie-Team und dem Ensemble, und erfahren ganz nebenbei Wissenswertes und Fun Facts zu Musik und Geschichte der Oper. Durch die App könnt ihr mit kurzen Handlungszusammenfassungen dem Bühnengeschehen folgen, ohne auf die Übertitel angewiesen zu sein.

Ab sofort bieten wir ›Share Your Opera‹ auch in folgenden Sprachen an: Japanisch, Russisch, Türkisch, Englisch, Italienisch. Zusätzlich stehen zudem zwei Varianten auf Deutsch zur Auswahl:

 

  • Die "Basic"-Variante fasst in Push-Mitteilungen die Handlung zusammen ohne abzulenken.
  • Die "Plus" Variante  bietet zusätzlich spannende Einblicke in die Inszenierung und die Hintergründe der Oper - ein unterhaltsamer Einstieg in die Welt der Oper für alle, die mehr erfahren wollen.

 

 

Das Angebot ist kostenlos, leicht bedienbar und ausschließlich auf ausgewiesenen Plätzen nutzbar, um andere Besucher nicht zu stören. Diese Spielzeit gibt es ›Share Your Opera‹ zu den Opern ›Luisa Miller‹, ›Carmen‹ und ›Die Hochzeit des Figaro‹.

 

Interessiert? Beim Kartenkauf können die ausgewiesenen Plätze für dieses Projekt gebucht werden. Buchen Sie bequem online oder lassen Sie sich von unserem Team bei der Kulturkarte beraten (0202 563 76 66, Kirchplatz 1, Wuppertal).

 

 

›Share Your Opera‹ ist ein Projekt der Oper Wuppertal in Kooperation mit der Universität Wien und der Agentur Netzkern und wird gefördert durch das NRW KULTURsekretariat.

DIGITALES PROGRAMMHEFT / SPIELZEITHEFT

Unser Spielzeitheft 2018/19, gibt es auch als Download auf unserer Webseite - teilen Sie es gerne mit Freunden und Bekannten! Zudem können Sie bereits jeweils ab einem Tag vor der Premiere das Programmheft der jeweiligen Opernproduktion als PDF herunterladen.

SOCIAL MEDIA

Jede Produktion begleiten wir im Blog mit spannenden Einblicken und Hintergründen zum Entstehungskontext des Stücks, zum Konzeptions-Prozess des Bühnenbildes und der Kostüme sowie zur Probenarbeit mit den Regisseur_innen. Spannende Extras, die keinen Platz im Programmheft finden, lesen Sie hier!

OPERN-BLOGS

Selbstverständlich informieren wir Sie über die sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Instagram nicht nur aktuell über unsere Veranstaltungen, sondern zeigen gerne Einblicke in unsere Welt: das Proben- und Backstage-Leben, die vielseitigen Aktivitäten unserer Künstler_innen - und bleiben natürlich über Ihren Opernbesuch hinaus gern mit Ihnen im Gespräch. Abonnieren Sie unsere Kanäle, wir freuen uns auf Ihre Eindrücke!

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!