Sam Madwar

Sam Madwar
© privat

Sam Madwar ist Darsteller, Autor, Regisseur, Übersetzer, Licht- und Projektionsdesigner und zuletzt hauptsächlich Bühnenbildner. An der Wiener Volksoper schuf er Ausstattungen für ›Frau Luna‹, ›Guys And Dolls‹, ›Hello Dolly‹ und ist Gewinner des österreichischen Musiktheaterpreises 2018 für ›Axel an der Himmelstür‹. 

Am Theater der Jugend erarbeite er ›Karlsson vom Dach‹, ›Emil und die Detektive‹, ›Kalle Blomquist lebt gefährlich‹ und ›Cinderella passt was nicht‹, bei der Bühne Baden u. a. ›Die Bajadere‹, ›Eine Nacht In Venedig‹, ›Sweet Charity‹, ›Annie‹, ›Das Land des Lächelns‹ und ›Victor/Victoria‹. Sein Fantasy-Bühnenbild für ›Die 13 1/2 Leben des Käpt‘n Blaubär‹ war 2008/09 auf Deutschland-Tournee. Sein Bühne für ›Shrek‹ war auf Tour von Düsseldorf über die Schweiz bis nach Wien und wurde für eine Welttournee übernommen.

Weitere Ausstattungen in Österreich: Stadttheater Klagenfurt, Wiener Stadthalle, Musical Festival Graz, Kammerspiele Wien, Stadttheater Mödling/Scala Wien, Theatersommer Haag, Berndorf, Wachau-Festspiele Weißenkirchen und die Vereinigten Bühnen Wien. In Amstetten entstanden Ausstattungen zu ›Hair‹, ›Rock of Ages‹ und ›The Rocky Horror Show‹.

In Deutschland arbeitete er zuletzt an der Komödie am Ku’damm Berlin, am Schmidt-Theater Hamburg, am Prinzregententheater München, am Staatstheater Oldenburg, dem Stadttheater Chemnitz, der Staatsoperette Dresden, am M.i.R. Gelsenkirchen.

Als Regisseur zeichnete er u. a. verantwortlich für ›Lucky Stiff‹, ›Coccinella‹, ›Sie spielen unser Lied‹, ›Schmetterlinge sind frei‹, ›Honig im Kopf‹ und ›Equus‹.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Fr. 20.12. 19:30 Uhr Opernhaus Premiere
Oper Jesus Christ Superstar Gesangstexte von Tim Rice
Musik von Andrew Lloyd Webber
Details Tickets kaufen
Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!