Aleš Jenis

Aleš Jenis
© Peter Hoare

Aleš Jenis studierte in Bratislava und wurde 2001 zunächst an die Staatsoper Prag und ab 2002 an das Slowakische Nationaltheater Bratislava engagiert.

Seitdem verfolgt er eine internationale Karriere, die ihn u. a. an die Mailänder Scala, die Metropolitan Opera New York, die Wiener Festwochen, die Deutsche Oper Berlin, das Bolschoi-​Theater,  die Opernhäuser von Tokio, Cagliari, Genf, St. Gallen und Montpellier sowie zum Holland Festival und zu den Festivals von Wexford, Aix-​en-Provence, Glyndebourne und Avignon führte.

Zu seinen zahlreichen Rollen gehören u. a. die Titelpartien in ›Don Giovanni‹ und ›Eugen Onegin‹, der Marcello in ›La Bohème‹, der Sharpless in ›Madame Butterfly‹ und der Germont in ›La traviata‹.

Er arbeitete mit Dirigent_innen wie Julia Jones, Esa-​Pekka Salonen, Jiří Bělohlávek und Tomáš Netopil zusammen.