Markus Sung-Keun Park

Markus Sung-Keun Park
© HB Kil

Das Repertoire des aus Korea stammende deutschen Tenors Markus Sung-Keun Park umfasst nahezu sämtliche Rollen des lyrischen Fachs von Mozart über Donizetti bis Puccini. Er startete seine Karriere am Theater Freiburg, von wo aus er am Staatstheater Oldenburg (Titelrolle des ›Idomeneo‹), Staatstheater Kassel (Paris in ›Die schöne Helena‹) und am Hessischen Staatstheater Wiesbaden (Ferrando in ›Così fan tutte‹) gastierte. Mit der Saison 2006/07 wechselte er als Ensemblemitglied an die Staatsoper Hannover. Weitere Engagements führten ihn u. a. zu den Salzburger Festspielen, an die Korea National Opera in Seoul, Deutsche Oper am Rhein und Komische Oper Berlin. An der Oper Wuppertal war er zuletzt als Gerald in ›Lakmé‹ zu erleben. Für ›Intolleranza 2021‹ kehrt er in dieser Saison an unser Haus zurück.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Fr. 4.6. 19:00 Uhr Opernhaus Premiere - nicht öffentlich