Markus Czieharz

Markus Czieharz
© Uwe Schinkel

Markus Czieharz, geboren 1995, erhielt seine musikalische Ausbildung an den Musikhochschulen in München, Karlsruhe und Hannover. Zu seinen Lehrern gehörten neben Hannes Läubin, Reinhold Friedrich und Jeroen Berwaerts auch sein Vater Siegfried Czieharz, bei dem er als Fünfjähriger begann, Trompete zu spielen.  

Mehrfach ausgezeichnet mit Preisen internationaler Wettbewerbe war er Stipendiat der Mozart Gesellschaft Dortmund, der Yamaha Music Foundation of Europe, der Kurt-Alten-Stiftung und Mitglied der Orchesterakademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks.

Seine große Leidenschaft gilt der Kammermusik und so ist er Mitglied diverser Ensembles wie dem Alma Mahler Kammerorchester oder Salaputia Brass, mit denen er Konzerte in ganz Europa gibt und regelmäßig CDs produziert. Auch als Solist war er bereits mit Orchestern wie den Bremer Philharmonikern, den Stuttgarter Philharmonikern oder der Klassischen Philharmonie Bonn zu hören.

Regelmäßige Aushilfstätigkeiten führen ihn unter anderem zum Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, den Münchner Philharmonikern, dem Bayerischen Staatsorchester, der Staatskapelle Dresden, den Bamberger Symphonikern, dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg, dem Konzerthausorchester Berlin, der NDR Radiophilharmonie, dem Niedersächsischen Staatsorchester Hannover und dem Iceland Symphony Orchestra.  

Seit August 2021 ist Markus Czieharz Trompeter im Sinfonieorchester Wuppertal.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Mo. 7.11. 20:00 Uhr Historische Stadthalle Wuppertal
Sinfonieorchester Tal-Brass 1. Kammerkonzert Details Tickets kaufen