Harald Krassnitzer

Harald Krassnitzer
© Max Sonnenschein

Harald Krassnitzer wurde 1960 in Grödig geboren. Nach seiner Schauspielausbildung an der Elisabethbühne in Salzburg, an der bis 1988 engagiert war, führten ihn Engagements an das Grazer Schauspielhaus, das Wiener Volkstheater und das Staatstheater Saarbrücken. 1997 gelang ihm mit der Hauptrolle des Dr. Justus Hallstein in der TV-Serie ›Der Bergdoktor‹ (1997 – 2005) der große Fernsehdurchbruch. Seitdem wurde Krassnitzer mit dem Grimme-Preis und zweifach mit der ROMY ausgezeichnet. Bereits seit über 20 Jahren begeistert der österreichische Schauspieler Fernsehzuschauer_innen als Moritz Eisner im Wiener Tatort. 2019 veröffentlichte Harald Krassnitzer zudem sein Buch ›Rauhnächte‹ beim Residenz Verlag. Es folgten zahlreiche Lesungen in Deutschland und Österreich.