Stefanie Smailes

Stefanie Smailes
© Martina Zier

Die gebürtige Wuppertalerin Stefanie Smailes studierte Schauspiel, Gesang und Tanz an der Bayerischen Theaterakademie August Everding und hatte seit ihrem Diplom 2013 u.a. Engagements bei den Salzburger Festspielen, am Theater Augsburg und am Theater Basel. Sie verkörperte bereits die Spelunken-Jenny in ›Die Dreigroschenoper‹, Lucy in ›Dracula‹ und Chiffon in ›Der kleine Horrorladen‹. Bei den Burgfestspielen Bad Vilbel spielte sie die Rolle der Joanna in ›Sunset Boulevard‹ und am Theater Trier in ›Into the Woods‹ Florinda. Zuletzt war sie als Frau Marthe Rull in ›Der zerbrochne Krug‹ und mit dem Solostück ›All das Schöne‹ bei den Festspielen Wangen zu erleben. An den Wuppertaler Bühnen gastierte sie bereits 2016 als Hexe Glinda in ›Der Zauberer von Oz‹. Neben ihrer Tätigkeit als Darstellerin arbeitet sie auch als Regisseurin (zuletzt ›Wer hat Angst vor Virginia Woolf?‹ in Wuppertal). Seit der Spielzeit 2020/21 ist sie Inspizientin am Schauspiel Wuppertal.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

Sa. 12.9. 19:30 Uhr Theater am Engelsgarten Premiere
Schauspiel Die Marquise von O.... von Heinrich von Kleist Details Tickets kaufen
Fr. 2.10. 19:30 Uhr Opernhaus Premiere
Schauspiel Die Weber ›De Waber‹
von Gerhart Hauptmann
Details Tickets kaufen