Stephan Prattes

Stephan Prattes

Stephan Prattes studierte Bühnen- und Kostümgestaltung an der Universität der Künste in Graz in der Meisterklasse Hans Schavernoch und assistierte u. a. bei Martin Kusej, Christoph Schlingensief, Christian Stückl und Martin Zehetgruber. 1988 übernahm er Gründung und Leitung des österreichischen Kinder- und Jugendtheaters MKT-Theater in Graz in der Funktion als Regisseur, Ausstatter und Komponist.

Stephan Prattes ist Ausstatter des legendären schweizer-deutschen Comedy-Trios »Die Geschwister Pfister«. Seit 1998 arbeitet er als freier Kostüm- und Bühnenbildner sowie als Regisseur in zahlreichen Städten in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Zuletzt arbeitete er mit dem Starchoreografen und Regisseur Vincent Paterson an der Europäischen Neufassung für das Musical Evita von Andrew Loyd Webber im Wiener Ronacher. Als Regisseur entwickelte und inszenierte er u.a. im Berliner Wintergarten die Erfolgsproduktion »Am Rande der Nacht - eine Personality-Varieteshow« mit Katharine Mehrling. Ebenfalls für den Berliner Wintergarten kreierte und inszenierte Stephan Prattes die neue Japan Revue »Sayonara Tokyo« die als beste Show Berlins des Jahres 2017 gekürt wurde.

Für die Wuppertaler Bühnen zeichnete er bereits für das Bühnenebild der ›Rocky Horror Show‹ verantwortlich.

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!