Simon Stricker

Simon Stricker
Foto: Claudia Scheer van Erp

Simon Stricker stammt aus Herrenberg in Schwaben. 2010 -2014 absolvierte er ein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Seit 2014 vertiefte er seine Gesangsstudien an der Opernschule der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Er übernahem Partien in diversen Produktionen, u. a. die Titelpartie in ›Le nozze di Figaro‹, Nardo in ›La finta giardiniera‹, Rodomonte in Haydns ›Orlando Paladino‹ in Berlin und Stuttgart. 2015 war er  Erster Preisträger beim »Anneliese Rothenberger Wettbewerb«. Mit den Berliner Philharmonikern (Leitung: Sir Simon Rattle) war Simon Stricker 2016 für die Aufführungen von ›Il mondo della luna‹ und ›Tristan und Isolde‹ engagiert. Als Kappadozier in der Neuinszenierung von ›Salome‹ (Regie: Kirill Serebrennikov) debütierte er an der Oper Stuttgart 2015/16.

Seit der Spielzeit 2016/17 ist er festes Ensemblemitglied an der Oper Wuppertal und war hier u. a. als Masetto in ›Don Giovanni‹, als Marullo in ›Rigoletto‹, als Leander in ›Die Liebe zu den drei Orangen‹, als Graf in ›Die Hochzeit des Figaro‹ und als Schaunard in ›La Bohème‹ zu erleben.

AKTUELLE PRODUKTIONEN

So. 13.9. 18:00 Uhr Opernhaus Premiere
Oper Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart Details Tickets kaufen
Sa. 31.10. 19:30 Uhr Opernhaus Premiere
Oper Der Barbier von Sevilla von Gioachino Rossini — konzertante Aufführung Details Tickets kaufen
So. 20.12. 16:00 Uhr Opernhaus Premiere
Oper Die Piraten von Gilbert & Sullivan Details Tickets kaufen
Fr. 25.12. 18:00 Uhr Historische Stadthalle Wuppertal
Sinfonieorchester 2. Chorkonzert JAUCHZET, FROHLOCKET Details Tickets kaufen