Martina Schulle

Martina Schulle
© Jan King

Martina Schulle wurde 1968 in Wernigerode geboren. Nach einem Praktikumsjahr im Architekturbüro studierte sie Bauingenieurwesen an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar. Als Dipl.-Bauingenieurin arbeitet sie in der Denkmalpflege   und interessiert sich besonders für die Innenausstattung von Räumen.2004 absolvierte sie ihr Masterstudium für Bühnen- und Kostümbild in Berlin. Seitdem arbeitet sie selbstständig für verschiedene Theater und freischaffende Regisseure.

Sie gewann 2004 den Wettbewerb zur Ausstattung der Kinderrevue am Friedrichstadtpalast Berlin. Es folgten Engagements am Festspielhaus Baden-Baden, am Theater der jungen Generation Dresden und am Neuen Theater in Halle.

Als Bühnenbildassistentin von Raimund Bauer, Robert Wilson, Julia Hansen, Johannes Leiacker und Hans Martin Scholder arbeitete sie an verschiedenen Opernhäusern in Europa.

Im Berliner ›Theater o.N.‹ stattete sie nicht nur zahlreiche Kinderprojekte aus, sondern arbeitete dort intensiv mit dem Ansatz des Biografischen Theaters in partizipativen Projekten.

In enger Zusammenarbeit mit Regisseuren, Musikern und Dramaturgen schafft sie lebendige Bühnenbilder, ohne ausschließlich zu illustrieren oder zu dekorieren. Sie  kreiert wirkungsvolle Räume in denen Zeit, Traum und Realität miteinander spielen.

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!